Jugendfeuerwehr

Angemeldet bleiben
Besucher gesamt : 106626

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Aktuelles
Hüttenwanderung 2018
Donnerstag, den 20. September 2018

huette18_1 Schon in den frühen Morgenstunden trafen sich einige Feuerwehrkameraden und Freunde am Feuerwehrhaus ein, um die Bergwelt im österreichischen Montafon zu erkunden. Fast alle waren pünktlich, umso schneller ging es mit den MTW von Rottenburg und Niedernau über die Autobahn am Bodensee entlang durch den Feldbergtunnel in Richtung St. Gallenkirchen. Dort scharf rechts ins Tal nach Gargellen.

Unser Ziel war die Madrisa-Alm, die nur im Sommer mit Fahrzeugen erreichbar ist. Wie gewohnt waren die Betten schnell belegt, die Küche eingerichtet und das Vesper ausgepackt. Das Wetter wurde immer schlechter und die Prognosen nicht besser.Trotzdem entschieden wir uns, den Rucksack zu packen und die Wanderschuhe zu schnüren. Dennoch schafften wir unter schwierigen Bedingungen knapp 900 Höhenmeter. Leider gab es für diese Müh keinen Lohn, denn die ersehnte Bergstation war trotz "Google Info" geschlossen. Vorsichtig ging es dann wieder Bergab und man freute sich auf ein frisch Gezapftes auf unserer Hütte.

Hüttenkoch Rainer legte seine Kochschürze an und zauberte wieder mal ein leckeres und deftiges Menü, das allen vorzüglich geschmeckt hat. Die Stimmung war gerettet und es wurden noch viele Lieder gesungen und Witze erzählt. Nach kurzer Nacht wurden wir vom Geschell der Kühe geweckt. Die Sonne war auch schon wach und zauberte ein wunderbares Bergpanorama. Nach dem Frühstück fuhren wir nach Gargellen, um mit der Bergbahn zum Schafberghüsli zu gelangen. Uns erwartete ein Bilderbuchwetter. Ein weiterer Augenschmaus war der von der dortigen Raiffeisenbank veranstaltete Frauenlauf. Über 500 Frauen waren am Start, um einen Bergmarathon zu laufen. Unsere Gruppe teile sich dann auf, um verschiedene Schwierigkeitsgrade zu meistern. Treffpunkt war wieder die Bergstation um pünktlich ins Tal zu kommen, wo wir ein gemütliches Wirtshaus zum Abendessen reserviert hatten. Anschließend wurde wieder ausgiebig auf unserer Hütte gefeiert.

Schon war es wieder Sonntag und nach dem Frühstück und dem Aufräumen fuhren wir in Richtung Stockach nach Eigeltingen zum Erlebnispark Lochmühle. Wieder wurde sehr lecker gegessen und viel gelacht und erzählt vom schönen Hüttenwochenende mit der Feuerwehr.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Abt.Kdt. Rainer Gramer

 

huette18_3 huette18_4 huette18_2

 
Übungsimpressionen
Sonntag, den 22. Juli 2018

uebung18_1 uebung18_2 uebung18_3 uebung18_4 uebung18_5 uebung18_6 uebung18_7 uebung18_8 uebung18_9 uebung18_10 uebung18_12 uebung18_13 uebung18_14 uebung18_15 uebung18_16 uebung18_17 uebung18_18 uebung18_11

 
Jugendfeuerwehr ist HAPPY!
Sonntag, den 22. Juli 2018

Vergangene Woche konnte Jugendwart Benni Vetter den Jugendlichen der Jugendfeuerwehr eine große Freude bereiten.


Dank einer großzügigen Spende von 500 Euro der „Firma E-Werk Stengle“, konnten Sweatshirts in dunklem Blau mit neongelber Aufschrift „Feuerwehr Bad Niedernau“ beschafft werden. Es freut uns ganz besonders wenn die Jugendarbeit mit so einer Aktion unterstützt wird. Die Jugendfeuerwehr sowie Abteilungskommandant Rainer Gramer bedanken sich dafür recht herzlich.


Jugendfeuerwehr
Bad Niedernau

jfw_stengle

 
Olympiade der Jugendwehren
Sonntag, den 17. Juni 2018

An einem heißen Samstagvormittag trafen sich 14 Mannschaften der Feuerwehren und eine Gruppe des THW in Weiler, um sich sportlich zu messen. Circa 140 Jugendliche bekamen von den Organisatoren der Abteilung Weiler 13 interessante und attraktive Spiele. Vom Torwandschießen mit Feuerwehrstiefeln bis zum Saugschlauchkuppeln war alles dabei. Alle 7 Jugendlichen gaben ihr Bestes und hatten reichlich Spaß dabei. Jugendwart Benedict Vetter konnte mit seinen Schützlingen Lenny Schubert, Moritz Gramer, Thomas Sommer, Nick Hertkorn, Lars Schneider, Elena Gramer und Josse Stäbler den 8. Platz erzielen.

Abt. Kdr. Rainer Gramer

jfw_olymp_18_1 jfw_olymp_18_2 jfw_olymp_18_3

 
40 Jahre im Feuerwehrdienst!
Samstag, den 24. März 2018

Am 17. März 2018 wurde unserem Kameraden Andreas Müller im Rahmen der Kommandantendienstversammlung in Hirrlingen das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold von Landrat Landrat Joachim Walter verliehen. Dieses Abzeichen zeichnet Kameraden aus, die 40 Jahre im Feuerwehrdienst stehen. Die Abteilung Bad Niedernau gratuliert Andreas ganz herzlich und bedankt sich für sein außerordentliches Engagement!


andi2018_3 andi2018_1 andi2018_2

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 13

Kommende Termine

Samstag, 29. Dezember 2018 - Winterwanderung
Samstag, 19. Januar 2019 - Hauptversammlung

Unwetterwarnung

Aus der Galerie

Freiwillige Feuerwehr Rottenburg Abt. Bad Niedernau, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting