Jugendfeuerwehr

Angemeldet bleiben
Besucher gesamt : 108483

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Aktuelles
Jugendfeuerwehr ist HAPPY!
Sonntag, den 22. Juli 2018

Vergangene Woche konnte Jugendwart Benni Vetter den Jugendlichen der Jugendfeuerwehr eine große Freude bereiten.


Dank einer großzügigen Spende von 500 Euro der „Firma E-Werk Stengle“, konnten Sweatshirts in dunklem Blau mit neongelber Aufschrift „Feuerwehr Bad Niedernau“ beschafft werden. Es freut uns ganz besonders wenn die Jugendarbeit mit so einer Aktion unterstützt wird. Die Jugendfeuerwehr sowie Abteilungskommandant Rainer Gramer bedanken sich dafür recht herzlich.


Jugendfeuerwehr
Bad Niedernau

jfw_stengle

 
Olympiade der Jugendwehren
Sonntag, den 17. Juni 2018

An einem heißen Samstagvormittag trafen sich 14 Mannschaften der Feuerwehren und eine Gruppe des THW in Weiler, um sich sportlich zu messen. Circa 140 Jugendliche bekamen von den Organisatoren der Abteilung Weiler 13 interessante und attraktive Spiele. Vom Torwandschießen mit Feuerwehrstiefeln bis zum Saugschlauchkuppeln war alles dabei. Alle 7 Jugendlichen gaben ihr Bestes und hatten reichlich Spaß dabei. Jugendwart Benedict Vetter konnte mit seinen Schützlingen Lenny Schubert, Moritz Gramer, Thomas Sommer, Nick Hertkorn, Lars Schneider, Elena Gramer und Josse Stäbler den 8. Platz erzielen.

Abt. Kdr. Rainer Gramer

jfw_olymp_18_1 jfw_olymp_18_2 jfw_olymp_18_3

 
40 Jahre im Feuerwehrdienst!
Samstag, den 24. März 2018

Am 17. März 2018 wurde unserem Kameraden Andreas Müller im Rahmen der Kommandantendienstversammlung in Hirrlingen das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold von Landrat Landrat Joachim Walter verliehen. Dieses Abzeichen zeichnet Kameraden aus, die 40 Jahre im Feuerwehrdienst stehen. Die Abteilung Bad Niedernau gratuliert Andreas ganz herzlich und bedankt sich für sein außerordentliches Engagement!


andi2018_3 andi2018_1 andi2018_2

 
Hauptversammlung
Sonntag, den 21. Januar 2018

Pünktlich um 20.00 Uhr am 20.01.2018 eröffnete Kommandant Rainer Gramer die Hauptversammlung unserer Feuerwehr. Er begrüßte die vollzählig erschienene Einsatzabteilung, sowie die Altersabteilung und die Vertreter der Jugendfeuerwehr. Ebenfalls begrüßen konnte er unseren Ortsvorsteher Wolfgang Merz, Ehrenkommandant Siegbert Lohmüller, Ehrenmitglied Albert Bodenmiller, zahlreiche Ortschaftsräte und die Vertreter der örtlichen Vereine. Nach der Totenehrung erläuterte Gramer in seinem Jahresbericht die vergangenen Einsätze, den Ausbildungsstand der Mannschaft, verschiedene Statistiken und eine Vorschau für das kommende Jahr. Er dankte seiner Mannschaft für Ihr Engagement und hohe Einsatzbereitschaft das ganze Jahr über. Besonders lobte er die Kameraden Damian Eggenweiler und Benjamin Mutschler, für die durchweg gelungene Übungsvorbereitungen, sowie Gerätewart Claudio Kienzle für unzählige Stunden der Instandhaltung. Seinen beiden Stellvertretern Michael Sommer und Benjamin Paul dankte er für die tatkräftige Unterstützung das ganze Jahr über.


Ortvorsteher Merz fand nur lobende Worte für die Abteilung und ermunterte sie, sich weiter so für die Bevölkerung einzusetzen. Schriftführer Jan Züfle erzählte spannend und unterhaltsam die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Anschließend konnte unser Kassier Daniel Geiger viele Ein- bzw Ausgaben, den Anwesenden vorlegen. Kassenprüfer Rudi Barth und Michael Maier bestätigten eine sehr übersichtliche und korrekte Kassenführung. Beide Kassenprüfer wurden anschließen wieder auf weitere zwei Jahre gewählt. Die Vertreter unserer Jugendfeuerwehr, Leny Schubert und Nick Hertkorn, zeigten in einer tollen Bildpräsentation die vergangenen Ereignisse und stellten ihre Wünsche für 2018 vor. Kommandant Gramer dankte und lobte Jugendwart Benedict Vetter für seine ausgezeichnete Jugendarbeit und überreichte ihm hierfür ein Geschenk.


Für 40 Dienstjahre bei der Feuerwehr wurde Andreas Müller geehrt. Leider konnte Andreas wegen eines Reha Aufenthaltes nicht anwesend sein, trotzdem ließ Rainer Gramer sein umfangreiches Geschehen und Wirken Revue passieren. Stellvertretend war seine Frau Birgit eingeladen und konnte den Dank und die Geschenke entgegen nehmen. Nun wurden noch die künftigen Termine bekanntgegeben. Bevor Kommandant Rainer Gramer die Versammlung mit dem Ausspruch "Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr" beendete, dankte er noch Grete Franzke die unser Feuerwehrhaus immer sehr sauber hält und dem Wirteteam Inge, Sonja und Heinz.


Abt. Kdt.
Rainer Gramer


hv17_1
hv17_2 hv17_2a hv17_3 hv17_4 hv17_5 hv17_6 hv17_8

 
Winterwanderung
Montag, den 01. Januar 2018

Zum traditionellen Jahresabschluss der Feuerwehr trafen sich am 30.12.2017 wieder zahlreiche Wehrmänner und Freunde am Gerätehaus. Wanderführer Achim zog mit Stock und Hütehund voran und kündigte eine anspruchsvolle Wanderung an. An der Altstadtkapelle vorbei übers Boll bis hoch zur Dünnbachhütte marschierten wir eifrig, wo Herbert Beiter die erste Rast mit Lagerfeuer und Vesper vorbereitet hatte. Aufgewärmt und gestärkt wanderten wir über das Gewann Höllstein durch Weiler hinab nach Niedernau. Im Grättle wurden wir von Geli Müller empfangen und zuvorkommend bewirtet. Aus einem großen Topf duftete eine herzhafte Gulaschsuppe, zubereitet von Charly, die allen vorzüglich schmeckte. Bei selbstgebackenen Plätzchen und Nußzopf wurde noch lange übers alte Jahr gesprochen und neue Pläne fürs kommende geschmiedet. Allen Helfern herzlichen Dank.

Abt. Kdt. Rainer Gramer


Winterwanderung2017_1
Winterwanderung2017_2

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 14

Kommende Termine

Keine Termine

Unwetterwarnung

Aus der Galerie

Freiwillige Feuerwehr Rottenburg Abt. Bad Niedernau, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting