Jugendfeuerwehr

Angemeldet bleiben
Besucher gesamt : 106626

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Aktuelles
Kameradschaftsabend 2014
Dienstag, den 09. Dezember 2014

kabend14_1 kabend14_2 Am vergangenen Samstag feierte unsere Feuerwehr ihren diesjährigen Kameradschaftsabend. Die Gaststätte Bad Cafe verzauberte uns mit seinem gemütlichen Ambiente. Pünktlich um 19.00 Uhr trafen die Kameraden mit Frau oder Freundin und weitere geladene Gäste ein. Abteilungskommandant Rainer begrüßte alle recht herzlich und dankte den Wehrmännern für ihren ständigen, selbstlosen Einsatz übers ganze Jahr. Mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr lobte und dankte unser Ortsvorsteher Wolfgang Merz der Niedernauer Wehr für ihre vielfältigen Aufgaben im Dienste der Gemeinde.


Als Dankeschön verteilte er allen einen kleinen Christstollen. Anschließend  wartete ein reichhaltiges und leckeres Menü zum genüsslichen Schlemmen auf uns. Hierfür dem Wirt Jan und seinem Team ein großes und dickes Lob. Der darauffolgende Schwabentest verteilte Rainer in Form eines spannenden Quiz an die Gäste. Schwäbisch schwätzen ist einfach, aber die Übersetzungen haben so Manchen ins Schwitzen gebracht.


kabend14_3
kabend14_4 Schräge Töne aus dem Feuerwehrhorn ließ alle aufhorchen als dann Rainer in alter Uniform in den Gastraum eilte. Er berichtete humorvoll in einem Gedicht über die Alarmierung einer Feuerwehr dessen Einsatz sich zu guter Letzt als Fehlalarm erwies. Anschließend wurde von Simon eine tolle Bildpräsentation vom Hüttenausflug gezeigt. So verbrachten wir dann noch ein paar gesellige und fröhliche Stunden.

Abt. Kdt. Rainer Gramer

 
Kreisfeuerwehrtag & 150 Jahre FFW Ofterdingen
Mittwoch, den 23. Juli 2014

ofterdingen14_1 ofterdingen14_2 Unsere Feuerwehr präsentierte sich hervorragend beim Festumzug des 32. Kreisfeuerwehrtags in Ofterdingen. Unsere Teilnehmer der Jugendfeuerwehr, Elena, Lenny und Moritz hielten stolz ihre Fahne hoch und marschierten vorbildlich im Fahnenblock mit.


Unsere historische Handdruckspritze vom Jahre 1843 wurde von zwei prachtvollen Pferden des Besitzers Fritz Maier aus Seebronn gezogen. Er nahm selbstverständlich die Zügel selber in die Hand. Kurz vor Umzugsbeginn schlüpften wir in historische Uniformen und setzten blank polierte Messinghelme auf. Hornist Nebbe blies kräftig in sein Horn und zog die Zuschauerblicke auf uns. Immer wieder bekamen wir Applaus und nette Zurufe vom Publikum. Nach dem Einmarsch ins Festzelt gab es die ersehnte Erfrischung und ein schönes Geschenk vom Gastgeber.


Vielen Dank an alle Teilnehmer und denen, die zum Gelingen beigetragen haben.

Abt. Kdt. Rainer Gramer


Weitere Bilder vom Festumzug sind auch auf tagblatt.de zu finden.

 
Hauptversammlung
Sonntag, den 09. Februar 2014

hvs13_1 Am Samstag, den 08.02.2014, fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Rottenburg Abteilung Bad Niedernau im Feuerwehrhaus statt. Um 20 Uhr eröffnete Abteilungskommandant Rainer Gramer die Versammlung und begrüßte die rund 40 Anwesenden.

Ortsvorsteherin Kirsten Stiegler richtete gleich zu Beginn ihre Grußworte aus und bedankte sich bei Abt. Kdt. Gramer für seine gute Führungsarbeit in den letzten fünf Jahren und bei allen Feuerwehrmännern für ihr großes Engagement. Stiegler  zeige  sich  auch von  den  2013 abgehaltenen  Alarmübungen beeindruckt.  Weitergehend  verwies  sie  lobend  auf  die  vielen Tätigkeiten der Feuerwehr außerhalb des Übungsplans, zum Beispiel das Maibaumstellen oder die Teilnahme am Sommerferienprogramm, sowie auf die aktive Jugendarbeit.


...Klick zum Weiterlesen!

 
Winterwanderung
Samstag, den 18. Januar 2014

ww_13 Zum traditionellen Jahresabschluss versammelten sich Feuerwehrleute und Freunde am Gerätehaus. Trotz Regenwetter ließen wir uns die Stimmung nicht vermiesen und starteten pünktlich um 14.30 Uhr nach Rottenburg. Erwartet wurden wir schon am Flußkraftwerk Beim Preußischen von Michael Stüber, Mitarbeiter der Stadtwerke Rottenburg. Er begrüßte alle mit kräftigem Handschlag und begann mit seiner interessanten Führung.


1991 wurde dieses Flußkraftwerk in Betrieb genommen. Mit einer Rohfallhöhe von 5,3 Metern und einer Ausbauwassermenge von 2 mal 13 Kubikmeter pro Sekunde leisten die beiden Turbinen je 494 kW. Mit dieser Leistung können im Jahr je nach Wasserführung zwischen 5 und 6 Millionen Kilowattstunden erzeugt werden. Damit ist die Versorgung von ca. 1.700 Haushalten möglich. Die Herstellungskosten für dieses Projekt beliefen sich auf 17,5 Mio DM.
Beeindruckend war zum Abschluss noch der Gang unter dem Neckar von einem Ufer zum anderen. Mit einem großen Applaus verabschiedeten wir uns und setzten unsere Wanderung fort.


Übers Kreuzerfeld Süd und durch die neue Unterführung der Südtangente steuerten wir das Sportheim des SV Weiler an. Empfangen wurden wir vom Vorstand Mirko Stadel persönlich. Bei leckerem Schnitzel und kühlem Bier konnte der letzte Teil des Ausfluges in gemütlicher Runde verbracht werden. Hiermit möchte ich allen Teilnehmern die zur Stange halten Danke sagen.

Abt. Kdt. Rainer Gramer

 
Baden-Württemberg mobil / Mobil ohne Auto
Sonntag, den 06. Oktober 2013

moa13_08 moa13_05 Mobilität ist eines der großen Themen unserer Zeit – dabei ist das Auto wohl das erste Verkehrsmittel, das vielen einfällt. Dass es auch ohne geht, kann man seit einigen Jahren beim Aktionssonntag „Mobil ohne Auto“ erleben. So hat auch die Feuerwehr Bad Niedernau seit vielen Jahren zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen.


Hierfür möchte ich an dieser Stelle meinen herzlichen Dank aussprechen. Zuerst der Familie Birkle, die uns ihr Gelände, Strom und Wasser zur Verfügung stellen, selbst dieses Jahr trotz der Großbaustelle. All diejenigen die mit ihren leckeren Kuchen- und Tortenspenden einen tollen Beitrag geleistet haben.

Frau Schick, die uns immer bei sich unseren WC-Wagen anschließen lässt, Frau Straub die gekonnt mit schönen Farben Kindergesichter zum strahlen brachte. Der Big-Band KABA die mit ihrem klasse Live-Auftritt keinen Radler an sich vorbei ziehen ließ.

Einen besonderer Dank geht jedoch auch an alle die beim Auf –und Abbau, Bedienen sowie ihren Schichtdienst geleistet haben.

Abt.Kdt. Rainer Gramer


Weitere Bilder gibt's in der Bildergalerie!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 13

Kommende Termine

Samstag, 29. Dezember 2018 - Winterwanderung
Samstag, 19. Januar 2019 - Hauptversammlung

Unwetterwarnung

Aus der Galerie

Freiwillige Feuerwehr Rottenburg Abt. Bad Niedernau, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting